PfAH

Projekte für Afrikahilfe (PfAH) hilft notleidenden Menschen, insbesondere Frauen, und fördert die Dorfkultur.

Unsere Schwerpunkte

Hilfe für Notleidende

Wir versuchen Notleidende mit Nahrung, sauberem Wasser und medizinischen Materialien zu versorgen.

Unterstützung von Frauen in Not

PfAH hilft benachteiligten Frauen und unterstützt sie bei der Emanzipation, damit sie unabhängiger werden können.

Förderung der Dorfkultur

Wir helfen bei der Pflege und Förderung der Kulturgüter, damit sie weiter bestehen können.

“Selbsthilfe ist oft die beste Nothilfe.”

-Sprichwort

Aktuelles

Rückblick auf 2022 und Ausblick!

Das Jahr 2022 ist zu Ende gegangen. Wir möchten einen Blick zurückwerfen auf einige Tätigkeiten des ...

Lebensmittelpakete gegen den Hunger

Viele behinderte, kranke oder ältere Frauen können oft keine Unterstützung aus dem ärmlichen ...

Findet Simbabwe zurück zu einer prosperierenden Landwirtschaft?

Simbabwe hat von der Bodenfruchtbarkeit her gesehen optimale Voraussetzungen für die ...

ÜBER UNS

Selbstbestimmung der Frauen fördern durch Verbesserung von Infrastruktur und Bildungschancen.

„Projekte für Afrikahilfe“ (PfAH) ist ein gemeinnütziger Verein, der im südlichen Afrika Notleidende, insbesondere durch widrige Umstände belasteten älteren und jüngeren Frauen durch Verbesserung von Infrastruktur (z.B. Grundwasserbohrungen und Bildungsprojekte) helfen will. Mit unseren Projekten zielen wir darauf ab, die Emanzipation von Frauen zu fördern und ihnen eine neue Perspektive zu geben.

 

Spenden

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung bei den PfAH-Projekten.